Ingo Schulze „Peter Holtz"

Ingo Schulze „Peter Holtz"

LESUNG UND GESPRÄCH

Ingo Schulze „Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst“

Moderation: Ralph Schock

Peter Holtz will das Glück für alle. Schon als Kind praktiziert er die Abschaffung des Geldes, erfindet den Punk aus dem Geist des Arbeiterliedes und bekehrt sich zum Christentum. Als CDU-Mitglied (Ost) kämpft er für eine christlich-kommunistische Demokratie. Doch seine Selbstlosigkeit belohnt die Marktwirtschaft mit Reichtum. Hat er sich für das Falsche eingesetzt? Oder ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Literaturforum im Brecht-Haus
Chausseestraße 125