NAR-Seminar: Demenz - literarisch und ethisch betrachtet

NAR-Seminar: Demenz - literarisch und ethisch betrachtet

In einem fremden Land. Zum ethischen Umgang mit demenziellen Erkrankungen
Prof. Dr. Bert Heinrichs, Universität Bonn, Institut für Wissenschaft und Ethik

Bilder von Demenz in der schönen Literatur, Andrea Germann, M.A.

Podiumsdiskussion mit Andreas Wenderoth und Zora Debrunner

2 Teilnehmer (None eingeladen)