Filmvorführung "Sara" in Marburg

Filmvorführung "Sara" in Marburg

Jiyana min her şer bû - Mein ganzes Leben war ein Kampf"
- Sakine Cansız (Sara)

Bald ist es 4 Jahre her, dass die drei kurdischen Aktivistinnen Sakine Cansiz, Leyla Şaylemez und Fidan Doğan mitten in Paris vom türkischen Geheimdienst ermordet wurden. Zum Jahrestag ihrer Ermordung zeigen wir in Marburg den Film "Sara", der das Leben von Sakine Cansız darstellt, einer Mitbegründerin der kurdischen Arbeiterpartei und einer der ersten Frauen im Widerstand gegen den faschistischen türkischen Staat.

32 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Capitol Center Marburg
Biegenstr. 8

Ähnliche Veranstaltungen