Sächsische Staatskapelle Dresden – Thielemann – Matsuev

Sächsische Staatskapelle Dresden – Thielemann – Matsuev

Seit seinem Gewinn des 1. Preises beim »Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb« in Moskau 1998 hat sich der russische Ausnahmepianist Denis Matsuev zu einem der herausragendsten Interpreten unserer Zeit entwickelt. Zusammen mit Christian Thielemann und der Sächsischen Staatskapelle Dresden erwartet die Zuhörer eine Traumbesetzung. Auf dem Programm stehen neben Brahms’ Vierter Sinfonie – einem der wichtigsten und ausgefeiltesten Beiträge zu dieser Gattung –, Liszts Zweites Klavierkonzert, an ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Semperoper Dresden
Theaterplatz 2