Science Slam „Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän“

Science Slam „Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän“

Der Begriff Anthropozän – Menschenzeit – markiert das Ende der erdgeschichtlich relativ stabilen Epoche des Holozäns und den Beginn eines Zeitalters, in dem der Mensch und sein Verhalten zum wichtigsten geologischen Faktor geworden sind. Heute stehen Klimawandel, Artensterben, Wüstenbildung oder die Versauerung der Meere für die Schattenseiten dieser wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umwälzung.

Mit dem Science Slam „Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän“, der 2016 zum ersten Mal ...

Den gesamten Text zeigen

19 Teilnehmer (None eingeladen)