FRIEDA lädt zum Sonntagsspaziergang: Köln passt auf - rapefugees not welcome!

FRIEDA lädt zum Sonntagsspaziergang: Köln passt auf - rapefugees not welcome!

FRIEDA und die lokale Bürgerbewegung Pro Köln laden zum ersten gemeinsamen Sonntagsspaziergang gegen das neue Phänomen der massenhaften sexuellen Gewalt durch Asylbewerber ein, wie es jüngst an Silvester in Köln, Hamburg und anderswo geschehen ist.

Köln und Deutschland passen auf: rapefugees not welcome!

Startpunkt ist um 14.30 vor dem Rathaus Köln (Unter Goldschmied / Portalsgasse). Der Spaziergang führt dann rund um den Dom bis zum Bahnhofsvorplatz, also den unmittelbaren Örtlichkeiten der ...

Den gesamten Text zeigen

11 Teilnehmer (311 eingeladen)

Ort

Historisches Rathaus
Rathausplatz 1