Die Situation der Menschenrechte in Kenia und die Arbeit von pbi

Die Situation der Menschenrechte in Kenia und die Arbeit von pbi

peace brigades international (pbi) setzt sich seit 1981 für den Schutz der Menschenrechte ein und begleitet bedrohte Menschenrechtsverteidiger_innen in Krisen- und Konfliktgebieten. Seit 2013 arbeitet pbi in Kenia. Kenianische Menschenrechts­verteidiger_innen sehen sich zahlreichen Herausforderungen und Gefahren gegenüber, vor allem wenn sie in informellen Siedlungen (z.B. Elendsvierteln) oder ländlichen Gebieten arbeiten oder zu brisanten Themen wie etwa Landrechte, Korruption oder Übergriffen ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Friedensbildungswerk Köln
Obenmarspforten 7 -11