Rechtspopulismus und Rassismus im Kontext der Fluchtbewegung

Rechtspopulismus und Rassismus im Kontext der Fluchtbewegung

Eine Regionalanalyse zur politischen Kultur
Vorstellung der Studie der Tübinger Forschungsgruppe für Migration | Integration | Jugend | Verbände

Der so genannte «Sommer der Migration» im Jahr 2015 hat hierzulande gesellschaftlich einiges in Bewegung gesetzt: Projekte der Willkommenskultur, viel ehrenamtliches Engagement auf der einen Seite – rechtspopulistische Hetze im öffentlichen Diskurs bis hin zu gewaltsamen Übergriffen auf Unterkünfte von Geflüchteten auf der anderen Seite. Doch wie ...

Den gesamten Text zeigen

4 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

RLS BW
Ludwigstr. 73A