Theatertreffen: Gift. Eine Ehegeschichte

Theatertreffen: Gift. Eine Ehegeschichte

Ein Friedhof. Zwei Menschen. Eine gemeinsame Vergangenheit, ein gemeinsamer Verlust und zehn Jahre Trennung, Schweigen. Aus Anlass einer Grabverlegung kommen "Sie" und "Er" wieder zusammen. Gift soll aus einer nahegelegenen Fabrik ausgetreten sein und die Umbettung der Toten notwendig machen. Sie warten auf jemanden, der ihnen die anstehende Umbettung des Grabes erklärt. Doch niemand kommt, nur ihre Erinnerungen ...

Den schmerzlichen Zustand des eng miteinander Verbundenund zugleich ...

Den gesamten Text zeigen

6 Teilnehmer (10 eingeladen)

Ort

Theater Duisburg
Neckarstraße 1

Ähnliche Veranstaltungen