Künstler*innen - Avantgarde des Prekären?

Künstler*innen - Avantgarde des Prekären?

im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe:
Geschichten aus dem Land der Prekarität: Was es heißt in unsicheren Zeiten mit zu wenig auskommen zu müssen.

Künstler*innen - Avantgarde von prekären Arbeits- und Lebensverhältnissen?

Künstler*innen sind eine Berufsgruppe, die schon lange darin geübt ist, mit vielfältigen Unsicherheiten wirtschaftlicher Art umzugehen. Auch lassen Sie sich als individuelle Ausnahmefälle nur schwer in den "normalen" Arbeitsmarkt einordnen.

In Kooperation mit dem LTT ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)