Katja Kendler│no room for two queens

Katja Kendler│no room for two queens

Regisseurin Katja Kendler lässt in "no room for two queens" eine junge Frau auf eben dieser Suche ihrem unanfechtbaren Vorbild Madonna - der Queen of Pop - nacheifern. Wie im Rausch folgt diese dem Motto ihrer Ikone: Express yourself, don't repress yourself! Plötzlich ist alles möglich, was vorher unerreichbar schien - bis Wahn und Wirklichkeit mehr und mehr verschwimmen.
Was als harmloses Spiel begann, wird plötzlich zur Bedrohung der eigenen Identität. Nach einer wahren Begebenheit.

Katja ...

Den gesamten Text zeigen

1 Teilnehmer (None eingeladen)