Ein Abend mit Olga Peretyatko

Ein Abend mit Olga Peretyatko

Olga Peretyatko, Sopran
Semjon Skigin, Klavier

Werke von Michail Glinka, Nikolai Rimski-Korsakow, Pjotr Tschaikowsky und Sergej Rachmaninow

Als junges Mädchen sang Olga Peretyatko im Chor bei den Altstimmen mit. Später fühlte sich die in St. Petersburg geborene Opernsängertochter mit der tiefen Sprechstimme als Mezzosopran am wohlsten und freute sich darauf, starke Frauen wie Bizets Carmen zu singen. Nach den ersten Stunden an der Hochschule wurde ihr allerdings klar, dass sie ein Sopran ...

Den gesamten Text zeigen

6 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt