Das Frühlingsopfer / Corps oubliés

Das Frühlingsopfer / Corps oubliés

Wenn der KÖRPER verboten und ganz in schwarz gehüllt wird, ausradiert, gezwungen zu verschwinden oder übersehen zu werden; wenn die LIEBE, die das LEBEN feiert, zum Tabu wird, dann hat das, was man TANZ nennt, keinen Sinn mehr. “Ich hasse meinen Namen”, flüsterte sie und fuhr fort: “Sayeh, mein Name ist Sayeh, und das bedeutet SCHATTEN.” “Stille”, dachte ich, “ja, wir könnten alle Sayeh heißen, wenn der KÖRPER verboten wird, aber wir können trotzdem weitertanzen, mit gefesselten Händen, ...

Den gesamten Text zeigen

1 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

bühne der Kulturen
Platenstraße 32

Ähnliche Veranstaltungen