Eisacktunnel, ein Relikt der modernen Verkehrsplanung

Eisacktunnel, ein Relikt der modernen Verkehrsplanung

Tipp: Taschenlampe und robuste Kleidung notwendig

Die heutige U-Bahnlinie U4 war Veränderungen unterworfen, die es Wert sind genauer betrachtet zu werden. Gemeint ist vor allem der tiefe Schnitt am Innsbrucker Platz. Durch den Bau eines

Autobahntunnels ist kaum noch Raum für den regulären Linienbetrieb auf der U4 geblieben, erst recht nicht für Planungen zur Verlängerung. Die aus heutiger Sicht fragwürdigen Prioritäten des autogerechten Stadtumbaus der Nachkriegszeit werden hier besonders ...

Den gesamten Text zeigen

2 Teilnehmer (None eingeladen)