Lange Nacht der Museen 2018 in Hamburg

Lange Nacht der Museen 2018 in Hamburg

Einmal im Jahr findet in Hamburg die Lange Nacht der Museen statt. Dann laden 54 Museen zu später Stunde in ihre Hallen.

An Fassaden werden mit geschickten Lichtkonstruktionen Kunstobjekte ins den Fokus gerückt. Für die Besucher gilt es, die Ausstellungen zu entdecken. Die Objekte sind ganz verschieden. Vom 150-jährigen Tafelklavier von Brahms über den 70er-Jahre-Dienstkäfer bis zu seltenen Druckmaschinen.

Wir erinnern euch hier im Event, sobald es Tickets gibt

15 Teilnehmer (None eingeladen)