Krise des Islams? Gewalt – Religion – Moderne

Krise des Islams? Gewalt – Religion – Moderne

Der Islam wird häufig mit den Erscheinungen des Islamismus gleichgesetzt. In der Neuzeit verbinden radikale Muslime ihre militanten Aktionen mit dem Heiligen Kampf (Dschihad). Damit zementiert sich das europäische Islambild. Aber wie verhält es sich mit den Koranpassagen, die zum Kampf aufrufen? Wie ist mit ihnen hermeneutisch korrekt umzugehen, zumal dann, wenn in gleicher Weise ebenso zur Gewaltlosigkeit aufgefordert wird? Ist der Koran normativ oder braucht es zum Verständnis islamischer ...

Den gesamten Text zeigen

0 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Haus der Kathedrale
Schloßstraße 24