Aus dem Leben einer vermeintlich toten Sprache

Aus dem Leben einer vermeintlich toten Sprache

Symposium über Zamenhof und Esperanto

Am Freitag, 21. April 2017, wird im Polnischen Institut Berlin ein Symposium und ein Podiumsgespräch über Zamenhof und Esperanto stattfinden. Anlass ist der 100. Todestag von Ludwik Zamenhof, dem Schöpfer der internationalen Sprache Esperanto, der sich am 14. April jährt. Am Abend findet ein Podiumsgespräch über Leben und Werk von Zamenhof statt.

Symposium: 14 - 18 Uhr
Podiumsgespräch: 20 Uhr

Das Symposium ist Teil einer Zamenhof-Hommage am Wochenende ...

Den gesamten Text zeigen

4 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Polnisches Institut Berlin
Burgstraße 27

Ähnliche Veranstaltungen