Fortissimo - Klavierklänge für Grenzgänge

Fortissimo - Klavierklänge für Grenzgänge

14 Konzerte - 11 Städte - 6 Wochen.
Mit der Benefizkonzertreihe „Fortissimo! Klavierklänge für Grenzgänge“ feiern wir nicht nur unser 10-jähriges Bestehen - wir möchten auf die schwierige Situation von Studierenden in den Kriegs- und Krisenregionen der Welt aufmerksam machen.
Carl Firle präsentiert für uns Werke von Liszt, Bach, Brahms, Mozart und Skrjabin. Der Medizinstudent aus Tübingen ist seit 15 Jahren begeisterter Pianist und hat bereits einige Male beim Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ ...

Den gesamten Text zeigen

9 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Klavier Knauer
Spaldingstrasse 49