Recht und Rechtsprechung in der beruflichen Anerkennung

Recht und Rechtsprechung in der beruflichen Anerkennung

Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz oder kurz BQFG – seit dem 01.04.2012 ist dies die juristische Grundlage einen ausländische Berufsabschluss auf Gleichwertigkeit zu prüfen. Knapp 50.000 Menschen, die meisten mit Migrationsgeschichte, haben davon bereits Gebrauch gemacht.

Inhalte
Das Gesetz, einst aus der Taufe gehoben um Fachkräftemangel zu beheben, ist nun auch stark in die Debatte um die Arbeitsmarktintegration von Menschen auf der Flucht einbezogen.

Wir stellen nun die Frage, ...

Den gesamten Text zeigen

1 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

DGB Bildungswerk
Hans-Böckler-Straße 39