Die Rosa-Hellblau-Falle. Rollenklischees in der Werbung

Die Rosa-Hellblau-Falle. Rollenklischees in der Werbung

Rosa ist für Mädchen, Hellblau für Jungs, nach diesem Prinzip sind ganze Kaufhausabteilungen geordnet. Lego hat eine eigene Mädchen-Spielsteinreihe auf den Markt gebracht, für die Jungs gibt es eigene Cyber-Raketen-Roboterwelten. Sind Geschlechterunterschiede wirklich angeboren und damit eine Lebensrealität?
Die Referierenden - selbst mit drei Kindern im Geschlechterklischee-Dschungel unterwegs - diskutieren: Wie würden unsere Kinder aufwachsen, wenn die Klischeefallen und Schubladen nicht ...

Den gesamten Text zeigen

4 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Str. 24