Wie geht lebenslanges Lernen? Einführung in das Nervensystem

Wie geht lebenslanges Lernen? Einführung in das Nervensystem

Das menschliche Nervensystem ist unfassbar komplex: Es steuert etwa überlebenswichtige Verhaltensweisen und beeinflusst die Wissensverarbeitung. Als Schlüssel für lebenslanges Lernen dienen über 100 Milliarden Nervenzellen, aus denen das menschliche Gehirn besteht. Nach der Geburt entwickelt der Mensch kaum noch neue Nervenzellen – dennoch verdoppelt sich das Gewicht des Gehirns in den ersten Lebensjahren. Die Erklärung: Die Feinstruktur des Gehirns ändert sich mit jedem Lernprozess.

Aber wie ...

Den gesamten Text zeigen

2 Teilnehmer (19 eingeladen)

Ort

Klinikum Dortmund gGmbH
Beurhausstraße 40

Ähnliche Veranstaltungen