Ulrich Wickert: Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen.

Ulrich Wickert: Frankreich muss man lieben, um es zu verstehen.

Frankreich ist mehr als nur der große Nachbar Deutschlands. Es ist ein Land, das sich vom Erbfeind zum vertrauten Partnerland gewandelt hat, das nach dem Brexit als Pfeiler Europas so wichtig ist wie nie zuvor. Und es ist seit jeher ein Sehnsuchtsland der Deutschen, die seine Eleganz und seinen Stil, die Küche und Kultur bewundern. Aber Frankreich steckt in der Krise: Der Niedergang der Wirtschaft, politische Skandale und Stagnation, der Aufstieg des rechtsradikalen Front National, soziale ...

Den gesamten Text zeigen

3 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Freizeitstätte Garath
Fritz-Erler-Straße 21