1939: Mit 3 Jahren allein im Kindertransport - eine Zeitzeugin

1939: Mit 3 Jahren allein im Kindertransport - eine Zeitzeugin

*** FOR ENGLISH SEE BELOW ***

Ein Zeitzeugengespräch mit Ruth Schwiening:

Ruth Schwiening (geb. Auerbach) wurde als Dreijährige mit einem Kindertransport nach England geschickt und konnte so der Shoa entkommen. Ohne Eltern traf sie am 3. Februar 1939 in Harwich ein. Ihr Aufenthaltsdokument trägt die Identitätsnummer 2568; nach ihrer Flucht kümmerte sich das 'Inter-Aid Committee für Kinder' um Ruth.

Heute gilt Ruth Schwienings Engagement der Kunst und vor allem Kindern. Sie ist qualifizierte ...

Den gesamten Text zeigen

0 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Janusz Korczak Haus Berlin
Rathausstraße 17