Rainer Iwersen liest »Ned Myers« von James F. Cooper

Rainer Iwersen liest »Ned Myers« von James F. Cooper

Teil 5 unserer Klassiker-Reihe mit Rainer Iwersen und Büchern des mare-Verlages:
Der Fischer Gilliatt ist ein Außenseiter, allein lebt er im Haus »Weges-Ende« nah bei den Klippen, den Menschen im Dorf erscheint er als seltsamer Kauz. Seit er beobachtet hat, wie Déruchette, die Nichte des Reeders, seinen Namen in den (auf Guernsey äußerst seltenen) Schnee geschrieben hat, kommt er gedanklich nicht mehr von dem Mädchen los – und lässt sich, um ihre Liebe zu erringen, auf einen dramatischen und ...

Den gesamten Text zeigen

2 Teilnehmer (None eingeladen)

Ort

Logbuch
Vegesacker Straße 1