Schlosskirche (Mannheim)

Über Schlosskirche (Mannheim)

Die Schlosskirche ist Teil des Westflügels des Mannheimer Schlosses. Sie diente von 1731 bis 1777 als Hofkapelle der Kurfürsten von der Pfalz und ist heute Pfarrkirche der alt-katholischen Gemeinde.Geschichte1720 verlegte Kurfürst Carl Philipp die Residenz der Kurpfalz von Heidelberg nach Mannheim und legte noch im selben Jahr am 2. Juli den Grundstein für das Mannheimer Schloss. Die Erstplanung erfolgte durch Johann Kaspar Herwarthel. Nach seinem Tod im November 1720 übernahm Johann Clemens ...

Den gesamten Text zeigen

Schlosskirche (Mannheim)s Veranstaltungen

Schlosskirche (Mannheim)s früheren Veranstaltungen