Import Export

Über Import Export

Das Import Export war ursprünglich eine soziokulturelle Einrichtung, die temporär in einem ehemaligen türkischen Supermarkt in der Goethestrasse (Südliches Bahnhofsviertel/München) untergebracht war und von Michael Schild und Tuncay Acar betrieben wurde. Was als einmonatiges Projekt im Rahmen eines Stadttheaterprojektes der Münchner Kammerspiele im Frühling 2010 begann, verselbständigte sich und lief dann schließlich als temporäres Projekt auf Abruf über 3,5 Jahre lang. Im August 2013 war dann ...

Den gesamten Text zeigen

Kreativquartier Dachauerstr. 114
Neuhausen, Munich

Import Exports Veranstaltungen

Import Exports früheren Veranstaltungen