Kölnischer Kunstverein

Über Kölnischer Kunstverein

Der Kölnische Kunstverein zeigt seit 1839 die jeweils neue Kunst seiner Zeit.

Viele der hier frühzeitig ausgestellten Künstler — wie zum Beispiel Hans Arp (1919) oder Paul Klee (1932) — sind längst zu festen Größen der Kunstgeschichte geworden. Mit Ausstellungen wie "Happening und Fluxus" (1970), kuratiert von Harald Szeemann, hat man Ausstellungsgeschichte geschrieben. Auch in junger Zeit hat der Kölnische Kunstverein immer wieder herausragende Künstlerpositionen sowie vielversprechende ...

Den gesamten Text zeigen

Hahnenstraße 6
Kriel, Cologne, Altstadt Sud

Kölnischer Kunstvereins früheren Veranstaltungen