KAUE

Über KAUE

Ein Industriedenkmal voller Leben.
"Unter Tage geht hier niemand mehr - aber unter Menschen."

Bis in die späten 70er war die KAUE Teil der inzwischen geschlossenen Zeche Wilhelmine Victoria. 1992 wurde sie jedoch zu einem modernen Veranstaltungsort umgebaut. Seitdem haben bereits viele renommierte Künstler in der überregional bekannten Gelsenkirchener Institution Station gemacht.

Heute ist die KAUE ein lebendiger Ort der Industriekultur mit 325 Sitz- oder 500 Stehplätzen. In kommunikativer ...

Den gesamten Text zeigen

Wilhelminenstraße 176
Gelsenkirchen, Gelsenkirchen, Bulmke

KAUEs Veranstaltungen

KAUEs früheren Veranstaltungen