Schauburg

Über Schauburg

Die „Schauburg“ ist das älteste Kino in Dortmund.
Die Geschichte des Kinos ist sehr bewegt und zeigt, wie eng die „Schauburg“ mit der Stadt Dortmund verwurzelt ist.

Am 1. September 1912 eröffneten die Corso-Lichtspiele in der Brückstraße 66. Diese bekamen 1913 den neuen Namen „Kammerlichtspiele“, welche im Zuge einer Renovierung und Modernisierung 1921 in den heutigen Namen „Schauburg“ geändert wurde. Bei einem Luftangriff wurde das Gebäude 1944 völlig zerstört, am Ende des Zweiten ...

Den gesamten Text zeigen

Brückstr. 66
Körne, Dortmund

Schauburgs Veranstaltungen

Schauburgs früheren Veranstaltungen