Institut für Sozialforschung

Über Institut für Sozialforschung

Anfänglich ein Institut für die Theorie und Geschichte des Sozialismus und der Arbeiterbewegung, wandelte sich die inhaltliche Ausrichtung unter der Leitung von Max Horkheimer zu einem Programm, um das sich Intellektuelle wie Theodor W. Adorno, Walter Benjamin, Erich Fromm, Otto Kirchheimer, Leo Löwenthal, Herbert Marcuse, Franz Neumann, Friedrich Pollock und andere versammelten und das später als »Kritische Theorie der Frankfurter Schule« bezeichnet wurde. Im Frühjahr 1933 geschlossen, gelang ...

Den gesamten Text zeigen

Senckenberganlage 26
Frankfurt am Main

Institut für Sozialforschungs früheren Veranstaltungen